Archiv für die Kategorie Haushalt

Welche Alufolie im Haushalt passt

Alufolie sollte sich in jedem Haushalt befinden

Alufolie, wer kennt sie nicht? Eine Folie die sich im alltäglichen Leben einer Hausfrau nicht mehr weg zu denken ist, kann sie doch vieles gleichzeitig. Reste des Mittag- oder Abendessen lassen sich schnell mit ihr abdecken und können auch am nächsten oder übernächsten Tag nochmal genossen werden, Salate für einen gemütlichen Grillabend kann man so vorab schon vorbereiten, abgedeckt mit Alufolie bleibt alles herrlich frisch und auch das Pausenbrot der Kinder lässt sich wunderbar in Alufolie transportieren, ohne dass die Hälfte später im Schulranzen landet. Eine Folie die fast alles kann.

Allerdings sollte man beim Kauf von Alufolie auf Qualität achten, denn nur dann erfüllt sie auch wirklich ihren Zweck. Viele Billigprodukte versprechen viel, können aber letztendlich nur wenig davon halten. Schließlich sollen die abgedeckten Lebensmittel nicht nur frisch und knackig bleiben, sondern auch ihre Vitamine, Mineral- und Aromastoffe behalten und gerade dies kann nur eine hochwertige Alufolie. Meist bemerkt man den ersten Unterschied schon beim Entnehmen der Folie, günstigere Produkte reißen oft schnell und kleben aneinander. Letztendlich schmeißt man mehr weg, als man gebraucht und gespart hat man auch nichts. Gute Alufolie hat zwar ihren Preis, erfüllt aber auch die Ansprüche einer jeden Hausfrau.

Mittlerweile gibt es sogar schon Alufolie mit der man sich auch das Backen erleichtern kann, genannt wird sie Back – Alufolie. Sie passt sich jeder Backform genau an und auch die kleinste Ecke kann ohne weiteres mit ihr ausgelegt werden. Brot, Kuchen oder Pizza backt nicht mehr an, die Form bleibt sauber und auch das lästige Einfetten gehört mit dieser Alufolie der Vergangenheit an. Jeder Kuchen gelingt und lässt sich ganz leicht aus der Form lösen, ohne dass man zuvor mit einem Messer daran entlang schneiden muss. Mit dieser Art von Alufolie wird das Backen zum Kinderspiel und man spart auch noch Zeit, denn das lästige Schrubben der Backformen ist nicht mehr nötig. Ist dies doch meist der größte Graus einer jeden Hausfrau.

Kommentare sind für diesen Artikel geschlossen.

Bosch Waschmaschine – Das richtige für mich?

Mit einer Bosch Waschmaschine wird nicht nur die Lebensdauer der Wäsche erhöht, da diese sehr schonend in der Maschine gewaschen wird, sondern auch noch Energie gespart, da die neuen Geräte dieser Marke sehr oft über ein Energielabel von AAB verfügen. Dies bedeutet, dass diese Waschmaschinen zehn Prozent weniger Energie benötigen, als welche der Stufe A. Mit dem Fassungsvermögen der Bosch Waschmaschine von ein bis sechs Kilogramm ist der Benutzer dieser Maschine sehr flexibel, da kleinere oder auch größere Mengen gewaschen werden können. Mit dem Spezialprogrammen EcoWash 20 Grad, Wolle-Handwäsche und ExtraKurz 15 und Seide deckt diese Maschine alles ab und somit erspart sich der Besitzer dieses Gerätes mühsame Handwäsche.

Die Bosch Waschmaschine verfügt eine Kindersicherung, die das Öffnen der Türe und das Verstellen der Programme verhindert. Der AquaStop mit lebenslanger Garantie sorgt dafür, dass bei einem Defekt keine Überflutung mehr statt findet. Die TouchControl-Tasten sorgen für mehr Komfort, da hier eingestellt werden kann, ob die Wäsche bügelleicht aus der Maschine kommen soll. Des weiteren unterstützen diese die Startfunktion, die Drehzahlabwahl und zusätzliches Spülen. Da die Bosch Waschmaschine über eine Mengenautomatik verfügt, kann ein Überladen der Waschmaschine nicht mehr passieren. Die Bosch Waschmaschine ist unterbaufähig und kann aber auch alleine stehen.

Bosch Waschmaschine Ersatzteile bekommt man übrigens direkt über Bosch wenn die Entscheidung für eine Bosch Waschmaschine getroffen wurde.

Kommentare sind für diesen Artikel geschlossen.

Reinigungsprodukte – Was passt zu mir?

Oftmals kommt es bei der Reinigung jeder Art auf die verwendeten Reinigungsprodukte an. So macht es keinen Sinn ein Backofen mit Teppichspray säubern zu wollen. Es sind eine Menge an Reinigungsprodukte auf dem Markt und für spezielle zu reinigende Objekte werden auch spezielle Reinigungsprodukte angeboten. So gibt es Produkte für die normale Reinigung, wie zum Beispiel Allesreiniger, wie auch Mittel für bestimmte Fußböden, wie zum Beispiel Marmor oder Laminat. Für das Fenster Putzen werden Sprays oder flüssige Reinigungsprodukte angeboten. Man kann sie auch mit natürlichen Hausmittelchen säubern, wie beispielsweise Essig. Neben den natürlichen Hausmitteln, die es auch in einer Vielzahl gibt, sind auf dem Markt auch Reinigungsprodukte, die von deren Inhaltsstoffen her, umweltschonend zum Einsatz gelangen. Sie sind dann besser abbaubar und somit schonen sie die Umwelt erheblich.. Wer bewusst die Umwelt nicht belasten möchte, tut gut daran, sich über Reinigungsprodukte zu informieren. Dadurch bekommt man gut Einsicht und verzichtet eventuell auf scharfe und umweltbelastende Produkte. An solch Informationen gelangt jeder in erster Linie durch lesen des Etikettes der Produkte, die man erwirbt und auch im Internet. Dort findet jeder Auflistungen über natürliche Hausmittelchen, die gute Dienste leisten. Wer sich etwas Zeit nimmt und sich informiert, kann eine Menge sparen.

1 Kommentar bis jetzt